Neuigkeiten

20.09.2020, 17:49 Uhr | CDU Zollverein

CDU wird stärkste Kraft im Stadtbezirk Zollverein

Alle drei Kommunalwahlbezirke wurden gewonnen

Bei der vergangen Kommunalwahl ist die CDU die stärkste Kraft in Essen und hier im Stadtbezirk geworden. Sie hat alle drei Kommunalwahlbezirke im Stadtbezirk Zollverein gewonnen und ist auch stärkste Kraft in der Bezirksvertretung VI Zollverein geworden.

Thomas Kufen hat mit 51,08% der Stimmen die absolute Mehrheit auch bei uns im Stadtbezirk erreicht und den zweitplatzierten SPD-Kandidaten Oliver Kern deutlich hinter sich gelassen. Dieser erreichte nur 24,05% der Stimmen und damit weniger als die Hälfte der Stimmen unseres CDU-Kandidaten.

Sehr gute Ergebnisse erzielten auch unsere drei Kandidaten für den Rat der Stadt Essen. Florian Fuchs erreichte im Kommunalwahlbezirk (KWB) 30, welcher Schonnebeck und Katernberg-Süd umfasst, 33,07% der Stimmen. Michael Neuhaus trat im KWB 29 (Stoppenberg) an und erhielt 30,24% der Stimmen. Im KWB 27 (Katernberg-Nord/Stoppenberg-Nord) hat Willi Maas 31,72% der Stimmen erhalten. Alle drei Kandidaten gehören dem Rat der Stadt Essen über ein gewonnenes Direktmandat an.

In die Bezirksvertretung VI Zollverein wurden sechs CDU-Kandidaten gewählt. Angeführt vom bisherigen stellvertretenden Bezirksbürgermeister Willi Bock (Katernberg) und dem Fraktionsvorsitzenden Rudolf Vitzthum (Schonnebeck) konnten auch Thorsten Schoch (Schonnebeck), Franz Rempe (Stoppenberg), Felix Paul (Schonnebeck) und Willi Maas (Katernberg) ein Mandat gewinnen.